Offene Stellen

Die Justizvollzugsanstalt Mannheim sucht zum 1. April 2019 bzw. 1. Oktober 2019 für ihre Arbeitsbetriebe nach aktuellem Stand zwei Handwerks- oder Industriemeister/- innen oder Techniker/-innen. Besonderer Bedarf besteht im Bereich Holzbearbeitung.

Als Landesbetrieb Vollzugliches Arbeitswesen (VAW) der JVA Mannheim haben wir den gesetzlichen Auftrag, jedem Strafgefangenen einen Arbeitsplatz mit wirtschaftlich ergiebiger Arbeit zur Verfügung zu stellen und jedem geeigneten Gefangenen eine berufliche Aus-, Weiter- oder Fortbildung zu ermöglichen.  Die interessante Aufgabe umfasst unter anderem die Anleitung sowie ggf. die berufliche Aus- und Weiterbildung der Gefangenen. Diesen Auftrag nehmen unsere Mitarbeiter/- innen im mittleren Werkdienst im Justizvollzug wahr und tragen damit wesentlich zu deren Resozialisierung bei.

Wir erwarten von Ihnen:

• Bereitschaft zum eigenverantwortlichen Umgang mit Gefangenenarbeitskräften
• Motivation und Mitwirkung an der Resozialisierung von straffällig gewordenen Menschen
• soziale Kompetenz und Geschick im Umgang mit Menschen
• Flexibilität, Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit
• Verständnis für die besonderen Sicherheitsanforderungen einer Justizvollzugsanstalt
• Mitwirkung an der Qualitätssicherung
• betriebswirtschaftliches Verständnis und gute EDV-Kenntnisse
• körperliche Fitness und psychische Belastbarkeit
• Fahrerlaubnis C (LKW) ist wünschenswert

Wir bieten Ihnen:

• eine Stelle als Beamter/Beamtin auf Widerruf im Zeitraum des 18-monatigen Vorbereitungsdiensts,
• nach erfolgreichem Bestehen der Laufbahnprüfung: Die mittlere Beamtenlaufbahn mit guten Aufstiegschancen,
• einen sicheren Arbeitsplatz und eine leistungsgerechte Bezahlung,
• die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen,
• ein eigenverantwortliches und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kollegialen Betriebsklima und
• Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten

Ihre Bewerbungsunterlagen (mit aussagekräftigem Bewerbungsschreiben, lückenlosem Lebenslauf, Schul- und Arbeitszeugnissen, inkl. Nachweis über den Abschluss als Techniker/-in bzw. den Meisterbrief) senden Sie bitte bis einschließlich 30. September 2018 an die

Justizvollzugsanstalt Mannheim
Hauptgeschäftsstelle

Herzogenriedstr. 111
68169 Mannheim
E-Mail: Poststelle(at)jvamannheim.justiz.bwl.de

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.
Nähere Informationen z. B. über die Einstellungsvoraussetzungen und zur Besoldung während und nach der Ausbildung erhalten Sie unter Justizministerium BW - mittlerer Werkdienst im Justizvollzug .
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen gerne auch Herr Ruland, Verwaltungsleiter, Tel. 0621/398-202 und Frau Ulsamer, Geschäftsführerin VAW, Tel. 0621/398-221 zur Verfügung.