16.08.2022

Justizvollzugsanstalt Heimsheim

Die Justizvollzugsanstalt Heimsheim am Rande des schönen Nordschwarzwalds wurde 1990 in Betrieb genommen und besitzt eine Belegungsfähigkeit von 467 Gefangenen. Zuständigkeit besteht für die Vollstreckung von Freiheitsstrafen an erwachsenen, männlichen Gefangenen. Darüber hinaus besitzt die Justizvollzugsanstalt Heimsheim eine Außenstelle in Ludwigsburg. Dort können bis zu 78 Freigänger untergebracht werden. 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für den Dienstort in Heimsheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter/in im Werkdienst (w/m/d) in Vollzeit.

Die Einstellung erfolgt auf tariflicher Basis und ist (zunächst) auf 1 Jahr befristet. Die auf der Stelle zu erbringenden Tätigkeiten sind der Entgeltgruppe 7 TV-L zugeordnet.

Das Einsatzgebiet wird im Vollzuglichen Arbeitswesen der Justizvollzugsanstalt Heimsheim liegen, wobei es hier verschiedene Tätigkeitsfelder und Einsatzgebiete wie zum Beispiel die Eigenbetriebe -Schreinerei, Druckerei und Schlosserei- sowie Unternehmer-betriebe gibt. 

Sie sind zuständig für die Anleitung der Insassen bei deren Arbeit in den verschiedenen Betrieben. Hierzu gehört auch die Einweisung in die Arbeitsabläufe insbesondere im Hinblick auf den Umgang mit Maschinen, Gefahrstoffen und der Arbeitssicherheit. Selbstverständlich ist dies auch mit einer Beaufsichtigung der Insassen verbunden. Außerdem betreuen Sie Kunden und unterstützen diese bei der Umsetzung deren Vorstellungen. 

Es wird eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem bauhandwerklichen Aus-bildungsberuf wie beispielsweise Maurer, Fliesenleger, Maler, Installateur o.ä. mit einer Ausbildungsdauer von mindestens 3 Jahren vorausgesetzt. Wünschenswert wäre eine praktische Berufserfahrung sowie betriebswirtschaftliche Kenntnisse.

Neben den oben genannten Voraussetzungen bringen Sie optimaler Weise auch fol-gende weiteren erforderlichen Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen mit:

  • Besonderes Verständnis für Organisation und Verwaltung
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Kommunikationsstärke im Umgang mit Kunden
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (v. a. gängige Office-Anwendungen)
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung wäre wünschenswert

Schwerbehinderte werden bei entsrepchender Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Als Mitarbeiter unserer Behörde haben Sie die Möglichkeit vom bezuschussten Job Ticket BW zu profitieren.

Nähere Informationen erhalten Sie vom Verwaltungsleiter Herrn Balke (07033/3001-110) und für fachliche Fragen steht Ihnen der Werkdienstleiter Herrn Wenzelburger (07033/3001-400) zur Verfügung.

Ihre aussagekräftigte Bewerbung senden Sie bitte bis zum 2. September 2022 an Justizvollzugsanstalt Heimsheim /Hauptgeschäftsstelle, Mittelberg 1, 71296 Heimsheim oder per Mail an die E-Mail-Adresse bewerbung@jvaheimsheim.justiz.bwl.de.

 

* Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsunterlagen per E-Mail nur als PDF akzeptieren können. Die PDF-Dokumente dürfen keine klickbaren Links enthalten.

Zurück zur Übersicht