Ihre berufliche Zukunft im Vollzuglichen Arbeitswesen (VAW)

Sie interessieren sich für eine Tätigkeit im Vollzuglichen Arbeitswesen? Wir freuen uns über motivierte Kolleginnen und Kollegen, die unsere Teams verstärken. Alles, was Sie dazu mitbringen sollten, finden Sie in unseren ausführlichen Stellenbeschreibungen. Für Ihre Bewerbung beachten Sie bitte auch die auf den Homepages der Justizvollzugsanstalten angeführten Verfahrens- und datenschutzrechtliche Hinweise. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.  

Erfahren Sie hier noch mehr, über die Arbeit und Ausbildung im mittleren Werkdienst im Justizvollzug. 

Justizvollzugsanstalt Heimsheim

Die Justizvollzugsanstalt Heimsheim ist eine moderne Anstalt, die aus zwei Teileinrichtungen besteht. Im geschlossenen Vollzug in der Zentrale in Heimsheim werden ca. 500 Strafgefangene betreut, in der Außenstelle Ludwigsburg eine Einrichtung des offenen Vollzuges, derzeit ca. 40 Gefangene. Die Zuständigkeit erstreckt sich von der Vollstreckung von Ersatzfreiheitsstrafen bis hin zu lebenslangen Freiheitsstrafen an erwachsenen männlichen Gefangenen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für den Dienstort in Heimsheim
zum 01. April 2024 eine/n

Handwerks- oder Industriemeister/-innen oder Techniker/-innen aller Fachrichtungen, bevorzugt aus dem Schreinerhandwerk (w/m/d) 

Ihre Aufgaben:

  • Förderung des Verantwortungsbewusstseins
  • Sie sind Vorbild, der Gefangenen
  • Verständnis für Sicherheitsanforderungen
  • Befähigung zum eigenverantwortlichen Umgang mit Gefangenenarbeitskräften
  • Soziales Verständnis und Geschick im Umgang mit Menschen
  • Befähigung zur Ausbildung im Handwerk
  • Bereitschaft zur Mitwirkung an der Qualitätssicherung
  • Gute EDV Kenntnisse

Ihr Profil:

  • Fähigkeit zum Umgang mit Menschen
  • Motivation für die Mitwirkung an der Resozialisierung von straffällig gewordenen Menschen
  • körperliche, geistige und seelische Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und gute kommunikative Fähigkeiten
  • Sie sind Deutsche/r im Sinne des Art. 116 GG und haben das 40. Lebensjahr noch nicht vollendet

Wir bieten:

  • Die mittlere Beamtenlaufbahn (bereits in der Ausbildung) mit guten Aufstiegschancen
  • Ein kollegiales Betriebsklima
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung
  • Die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Einen sicheren Arbeitsplatz
  • Einen abwechslungsreichen Job mit kollegialem Betriebsklima
  • Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Zuschuss zum Jobticket BW
  • Wahlrecht zwischen Beihilfe/PKV oder Heilfürsorge

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Wir haben Sie überzeugt?
Dann richten Sie Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen (mit lückenlosem Lebenslauf, Schul- und Arbeitszeugnissen) bitte schriftlich oder per E-Mail bis zum 31. Januar 2024 an die

Justizvollzugsanstalt Heimsheim
Verwaltungsleitung
Mittelberg 1
71296 Heimsheim
bewerbung@jvaheimsheim.justiz.bwl.de

 

* Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsunterlagen per E-Mail nur als PDF akzeptieren können. Die PDF-Dokumente dürfen keine klickbaren Links enthalten.

Die JVA Schwäbisch Gmünd sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine 

Verwaltungsfachkraft (w/m/d)

in Vollzeit 

Wir sind die zentrale Justizvollzugsanstalt für ca. 400 weibliche Gefangene in Baden-Württemberg.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Aufgaben der Finanzbuchhaltung (SAP)
  • Lohnabrechnung der Gefangenen
  • Aufgaben der Anlagenbuchhaltung (SAP)
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben

Wir erwarten:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Bürokauffrau/-mann, Verwaltungsfachangestellte/r, Industriekauffrau/-mann, Justizfachangestellte/r, Rechtsanwaltsfachangestellte/r oder einem vergleichbaren Berufsabschluss
  • Fundierte EDV-Kenntnisse (insbes. Office-Anwendungen)
  • Eine selbstständige, eigenverantwortliche und sorgfältige Arbeitsweise
  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise
  • Eine gute Auffassungsgabe, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Interesse und Freude an der Arbeit in multiprofessionellen Teams in einem spannenden Umfeld

Wir bieten:

  • Eingruppierung nach E5 TV-L, nach erfolgter Einarbeitung und Übernahme höherwertiger Tätigkeiten ist eine Höhergruppierung nach E 6TV-L möglich
  • Zunächst befristetes Arbeitsverhältnis; bei Vorliegen der persönlichen laufbahnrechlichen Voraussetzung ist eine Übernahme in das Beamtenverhältnis möglich
  • Einen sicheren, herausfordernden Arbeitsplatz mit abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Sachbearbeiteraufgaben
  • Ein aufgeschlossenes, motiviertes Team
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Dienstsport
  • Betriebskantine
  • Unterstützung Ihrer Mobilität mit dem "JobTicket BW"

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter

www.jva-schwaebisch-gmuend.de
karriere-jva-schwaebisch-gmuend.de
www.justizvollzug-bw.de/justizvollzug
www.vaw.de/de/unternehmen/niederlassungen/schwaebisch-gmuend

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per Email.

Es können ausschließlich Dokumente im PDF-Format ohne Verlinkungen berücksichtigt werden.

Kontakt:

Justizvollzugsanstalt Schwäbisch Gmünd
-Personalabteilung-
Herlikofer Strasse 19
73527 Schwäbisch Gmünd

E-Mail: poststelle@jvaschwaebischgmuend.justiz.bwl.de

Für weitere Auskünfte steht Ihnen

Frau Ensle-Bohn, Verwaltungsleiterin, Tel. 07171 / 9126-120

zur Verfügung.

Die Justizvollzugsanstalt Ravensburg ist zuständig für den Freiheitsentzug an männlichen Strafgefangenen im offenen und geschlossenen Vollzug.

Durch ein breit gefächertes Angebot an Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten geben wir den Gefangenen die Chance, einen strukturierten Tagesablauf bzw. einen qualifizierten Berufsabschluss zu erhalten. Dies ist ein wichtiger Beitrag zur Resozialisierung der Gefangenen.

Zur Umsetzung unserer Ziele suchen wir:

Elektromeister/Elektrotechniker (w/m/d)
für die Laufbahn des Werkdienstes
(Mittlere Beamtenlaufbahn)

Ihr Einsatzgebiet finden Sie in unseren breit gefächerten technischen Werkstätten.


Die Stelle ist zum 01.04. oder zum 01.10. im Rahmen eines 18-monatigen Vorbereitungsdienst zum Werkmeister/in im Anwärterverhältnis zu besetzen. Eine spätere Einstellung ist möglich.

Im Anschluss ist bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen die Übernahme als Beamte vorgesehen. Aufgrund der beamtenrechtlichen Regelungen ist das Eintrittsalter auf 40 Jahre begrenzt.

Sie arbeiten selbständig und eigenverantwortlich. Neben einem attraktiven Gehalt bieten wir ihnen ein interessantes Aufgabengebiet in einem sympathischen Team im Beamtenverhältnis der mittleren Laufbahn.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an die

Justizvollzugsanstalt Ravensburg,
Postfach 2350,
88193 Ravensburg,

zu Händen des Verwaltungsleiters.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an:

Frau Heidenreich (Geschäftsführerin VAW) Tel. 0751 / 373244
und unter: www.karriere-jva-ravensburg.de und www.jva-ravensburg.de
Mail: hauptgeschäftsstelle@jvaravensburg.justiz.bwl.de 

Die Justizvollzugsanstalt Ravensburg ist zuständig für den Freiheitsentzug an männlichen Strafgefangenen im offenen und geschlossenen Vollzug.

Durch ein breit gefächertes Angebot an Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten geben wir den Gefangenen die Chance, einen strukturierten Tagesablauf bzw. einen qualifizierten Berufsabschluss zu erhalten. Dies ist ein wichtiger Beitrag zur Resozialisierung der Gefangenen.

Zur Umsetzung unserer Ziele suchen wir:

Handwerks- oder Industriemeister/innen oder Techniker/innen (w/m/d)
für die Laufbahn des Werkdienstes
(Mittlere Beamtenlaufbahn)

Ihr Einsatzgebiet finden Sie in unseren breit gefächerten technischen Werkstätten.


Die Stelle ist zum 01.04. oder zum 01.10. im Rahmen eines 18-monatigen Vorbereitungsdienst zum Werkmeister/in im Anwärterverhältnis zu besetzen. Eine spätere Einstellung ist möglich.

Im Anschluss ist bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen die Übernahme als Beamte vorgesehen. Aufgrund der beamtenrechtlichen Regelungen ist das Eintrittsalter auf 40 Jahre begrenzt.

Sie arbeiten selbständig und eigenverantwortlich. Neben einem attraktiven Gehalt bieten wir ihnen ein interessantes Aufgabengebiet in einem sympathischen Team im Beamtenverhältnis der mittleren Laufbahn.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an die

Justizvollzugsanstalt Ravensburg,
Postfach 2350,
88193 Ravensburg,

zu Händen des Verwaltungsleiters.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an:

 

Frau Heidenreich (Geschäftsführerin VAW) Tel. 0751 / 373244
und unter: www.karriere-jva-ravensburg.de und www.jva-ravensburg.de
Mail: hauptgeschäftsstelle@jvaravensburg.justiz.bwl.de 

Die Justizvollzugsanstalt Ravensburg ist zuständig für den Freiheitsentzug an männlichen Strafgefangenen im offenen und geschlossenen Vollzug.

Durch ein breit gefächertes Angebot an Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten geben wir den Gefangenen die Chance, einen strukturierten Tagesablauf bzw. einen qualifizierten Berufsabschluss zu erhalten. Dies ist ein wichtiger Beitrag zur Resozialisierung der Gefangenen.

Zur Umsetzung unserer Ziele suchen wir:

Installateur- und Heizungsbauermeister/ Sanitär-Heizungs-Klimameister (w/m/d)
für die Laufbahn des Werkdienstes
(Mittlere Beamtenlaufbahn)

Ihr Einsatzgebiet finden Sie in unseren breit gefächerten technischen Werkstätten/ in der Haustechnik der JVA Ravensburg


Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen eines 18-monatigen Vorbereitungsdienst zum Werkmeister/in im Anwärterverhältnis zu besetzen. Eine spätere Einstellung ist möglich.

Im Anschluss ist bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen die Übernahme als Beamte vorgesehen. Aufgrund der beamtenrechtlichen Regelungen ist das Eintrittsalter auf 40 Jahre begrenzt.

Sie arbeiten selbständig und eigenverantwortlich. Neben einem attraktiven Gehalt bieten wir ihnen ein interessantes Aufgabengebiet in einem sympathischen Team im Beamtenverhältnis der mittleren Laufbahn.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an die

Justizvollzugsanstalt Ravensburg,
Postfach 2350,
88193 Ravensburg,

zu Händen des Verwaltungsleiters.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an:

 

Frau Heidenreich (Geschäftsführerin VAW) Tel. 0751 / 373244
und unter: www.karriere-jva-ravensburg.de und www.jva-ravensburg.de
Mail: hauptgeschäftsstelle@jvaravensburg.justiz.bwl.de 

Zur Verstärkung unseres Teams in der Justizvollzugsanstalt Mannheim suchen wir für unsere Arbeitsbetriebe zum 1. April 2024 einen

 

Schreinermeister (m/w/d)

 

Wir erwarten von Ihnen:

  •        die Techniker- bzw. Meisterqualifikation 
  •        Bereitschaft zum eigenverantwortlichen Umgang mit Gefangenenarbeitskräften
  •        Motivation und Mitwirkung an der Resozialisierung von straffällig gewordenen Menschen
  •        soziale Kompetenz und Geschick im Umgang mit Menschen
  •        Flexibilität, Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit
  •        Verständnis für die besonderen Sicherheitsanforderungen einer Justizvollzugsanstalt
  •        Mitwirkung an der Qualitätssicherung
  •        betriebswirtschaftliches Verständnis und gute EDV-Kenntnisse
  •        körperliche Fitness und psychische Belastbarkeit
  •        Deutsche Staatsangehörigkeit im Sinne des Art. 116 GG
  •        Fahrerlaubnis C/C1 ist wünschenswert

 Wir bieten Ihnen:

  •        eine Stelle als Beamter/Beamtin auf Widerruf im Zeitraum des 18-monatigen Vorbereitungsdiensts,
  •        nach erfolgreichem Bestehen der Laufbahnprüfung: Die mittlere Beamtenlaufbahn mit guten Aufstiegschancen,
  •        einen sicheren Arbeitsplatz und eine leistungsgerechte Bezahlung,
  •        die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen wie z.B. wahlweise kostenlose Heilfürsorge,
  •        ein eigenverantwortliches und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kollegialen Betriebsklima und
  •        Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten

Ihre Bewerbungsunterlagen (mit aussagekräftigem Bewerbungsschreiben, lückenlosem Lebenslauf, Schul- und Arbeitszeugnissen, inkl. Nachweis über den Abschluss als Techniker/-in bzw. den Meisterbrief) senden Sie bitte an die

Justizvollzugsanstalt Mannheim
Hauptgeschäftsstelle
Herzogenriedstr. 111
68169 Mannheim

E-Mail: Poststelle@jvamannheim.justiz.bwl.de

Im Sinne der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Regelmäßiger Einstellungstermin für die Laufbahnausbildung ist jeweils der 1. April oder 1. Oktober eines Jahres oder vorab als Tarifbeschäftigte/-r mit dem Ziel der späteren Übernahme als Beamtenanwärter ganzjährig.

Nähere Informationen z. B. über die Einstellungsvoraussetzungen und zur Besoldung während und nach der Ausbildung erhalten Sie unter Justizministerium BW - mittlerer Werkdienst im Justizvollzug . Für weitere Auskünfte stehen Ihnen gerne auch Frau Zang, Verwaltungsleiterin, Tel. 0621/398-202 und Herr Schottmüller, Technischer Leiter, Tel. 0621/398-239 zur Verfügung.

Informationen zum Schutz personenbezogener Daten bei deren Verarbeitung durch die Justizvollzugsanstalt finden Sie im Internet unter:

http://www.jva-mannheim.de/pb/,Lde/Startseite/Service/Informationen+zum+Datenschutz+im+Justizvollzug.

Auf Wunsch werden diese Informationen auch in Papierform versandt.